Gewaltprävention durch Stärken stärken!

Seit 2018 wird in den Erzhäuser Kindertagesstätten im Rahmen des Vorschulprogramms das Gewaltpräventionsprogramm „Stärken stärken“ für schulpflichtigen Kinder umgesetzt. Die Kinder werden in kleinen Gruppen von einem speziell dafür ausgebildeten Trainer an zwei bis drei Vormittagen für gefährliche Situationen sensibilisiert und geschult, um sich folglich in solchen Situationen wehren und behaupten zu können. Sie lernen deutlich „Nein!“ zu sagen, Grenzen anderer zu akzeptieren und eigene Grenzen selbstbewusst zu zeigen.
Dieses intensive und sehr praktische Training ist ein wichtiger Baustein im letzten Kindergartenjahr, um allumfassend auf den Beginn der Schulzeit und damit auf einen weiteren Schritt in die Selbstständigkeit vorbereitet zu sein.
Das Training erfolgt über Trainer des Instituts für Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Konflikttraining und wird ca. 4.900 € kosten. Um allen schulpflichtigen Kindern in Erzhausen dieses Training anbieten zu können, wenden wir uns wieder an euch.

Bitte liebe Erzhäuser und Erzhäuserinnen, unterstützt unsere Kinder und dieses wichtige Projekt wieder mit einer Spende auf das Konto:
Empfänger: Gemeinde Erzhausen
Verwendungszweck: WIR-in-Erzhausen/Spende Stärken stärken
Kassenzeichen: 410 110 443 (wichtig, unbedingt angeben!)
Stadt- und Kreissparkasse DA
Swift Code HELADEF1DAS
IBAN: DE86 5085 0150 0000 5482 00

Selbstverständlich erhaltet ihr eine Spendenbescheinigung.
Sollte sich nach der Aktion ein Spendenüberschuss einstellen, bestünde die Möglichkeit einen Elternworkshop „Gewaltprävention “ anzubieten.
Bitte denkt dran, jede noch so kleine Spende bringt uns einen Schritt weiter! Herzlichen Dank!