Waldweihnacht 2022

Nach der Corona-Pause ist es endlich wieder so weit: Am Sonntag , dem 18. Dezember (4. Advent) findet an und in der Heegberghalle ab 15:00 Uhr die beliebte Erzhäuser Waldweihnacht statt. Schlechtes Wetter gibt es nicht, denn wir haben ja die Halle.

Wie früher gibt es wieder ein Rahmenprogramm. Einen Teil davon wird der bekannte Waldpädagoge Jean Beetz übernehmen – so viel sei schon mal verraten. Wer möchte, darf sich vorher beim Weihnachtslieder-Singen beteiligen. Am Ende wird in diesem Jahr das Christkind erscheinen und die Wunschzettel der Kleinen entgegennehmen.

Heiße Getränke mit oder ohne Alkohol gibt es auf Spendenbasis. WIR werden auch wieder ein Büfett aufbauen, auf das Ihr Eure mitgebrachten leckeren Sachen zum Teilen/Tauschen mit den anderen Gästen stellen könnt. Erfahrungsgemäß findet nicht nur Süßes, sondern Herzhaftes wie Salat, Brot, Fleischbällchen, o.ä. großen Anklang. Außerdem bieten WIR wieder Stockbrotteig an zum Selbstbacken an unserer kleinen Feuerstelle.
Aus Umweltgründen verzichten wir auf Einweg-Geschirr. Daher bitte unbedingt Becher, Teller, Besteck usw. selbst mitbringen!

Wir freuen uns auf einen stimmungsvollen Nachmittag mit Euch!

Flyer zum Download

Hier noch das notwendige „Kleingedruckte“:
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Aufsichtspflicht für die Kinder verbleibt in jedem Fall bei den Erziehungsberechtigten. Mit der Teilnahme ist die Zustimmung  zur Veröffentlichung von Fotoaufnahmen verbunden (z.B. Erzhäuser Anzeiger, Internet-Seiten), es sei denn, dem wird ausdrücklich widersprochen. Sprechen Sie ggf. bitte den jeweiligen Fotografen an.